HERZLICH WILLKOMMEN

– A K T U E L L E S –

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kapazitätsgründen aktuell KEINE  NEUPATIENTEN aufnehmen können.

Ab sofort verimpfen wir ausschließlich den NEUEN COVID-IMPFSTOFF (BionTech). Dieser ist bereits auf die Omicron-Variante BA4/5 angepasst. Termine machen Sie bitte über den Online-Terminkalender.

Ab dem 04.10.22 können Sie jeweils Dienstag und Donnerstag von 07:15-08:15 Uhr, sowie Donnerstag von 16:00-17:00 Uhr OHNE TERMIN zur GRIPPE-IMPFUNG kommen. (ACHTUNG: Privatpatienten melden sich bitte vorab telefonisch in der Praxis)

SIE ERREICHEN UNS UNTER

TEL: 04184 – 8 96 96 96

FAX: 04184 – 8 96 96 98

ÖFFNUNGSZEITEN

MO: 08 – 12 und 16 – 19 Uhr

DI: 08 – 12 und 16 – 18 Uhr

MI: 08 – 12 Uhr

DO: 08 – 12 und 16 – 18 Uhr

FR: 08 – 12 Uhr

SO FINDEN SIE UNS

ANFAHRT / KARTE

Bei Notfällen (z.B. plötzlichen Brustschmerzen, Luftnot, stärksten Schmerzen) kontaktieren Sie bitte den Notruf 112.

Falls es sich um ein dringendes medizinisches Anliegen  handelt, welches keine Zeit bis zur nächsten Praxisöffnung hat, wählen sie bitte die 116 117 (Ärztlicher Bereitschaftsdienst).

Unter 0180 1 555 777 9317 erreichen Sie den Apotheken-Notdienst.

INFOS

Um längere Wartezeiten in unserer Praxis zu vermeiden, bieten wir jeden Tag Kurztermine für akute Erkrankungen an. Diese können Sie über unsere Website als online – Termin buchen oder auch telefonisch vereinbaren. Für weniger akute Anliegen können Sprechstundentermine vereinbart werden. Kommen Sie bitte nicht ohne vorher vereinbarten Termin in unsere Praxis.

Als NeupatientIn melden Sie sich bitte immer telefonisch für einen Ersttermin an. Um Sie optimal versorgen zu können, möchten wir vor dem ersten Termin ihre vorherigen medizinischen Unterlagen durchsehen. Diese können Sie gerne scannen und uns elektronisch zukommen lassen oder auch in Papierform bei uns abgeben. Des weiteren bitten wir Sie einen Fragebogen über Ihre persönliche Krankengeschichte auszufüllen, den Sie sich gerne vorab herunterladen können.

Wenn Sie als NeupatientIn ein dringliches Anliegen haben, können Sie natürlich direkt einen Kurztermin vereinbaren. Bei allen weiteren Fragen hilft Ihnen unser Team gerne weiter.

UNSER TEAM

Dr. med. Stephan Apel

Dr. med. Stephan Apel

Facharzt für Allgemeinmedizin * Facharzt für Anästhesiologie * Notfallmedizin * Palliativmedizin

Dr. med. Kristina Brinkmann

Dr. med. Kristina Brinkmann

Fachärztin für Allgemeinmedizin * Homöopathie * Ernährungsmedizin

Anna Mattis

Anna Mattis

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE

Aufgabenbereiche:

Diana Kirscht

Diana Kirscht

VERWALTUNG / BÜRO

Aufgabenbereiche

Nicole Dittmer

Nicole Dittmer

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE

Aufgabenbereiche:

Anja Wurth

Anja Wurth

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE / VERAH

Aufgabenbereiche:

Tina Soia

Tina Soia

MEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE

Aufgabenbereiche:

Zeinab Nabo

Zeinab Nabo

Auszubildende

Aufgabenbereiche:

UNSERE PRAXIS

Unsere Praxis für Allgemein- und Familienmedizin steht Menschen jeden Alters offen. Schwerpunkt unserer hausärztlichen Tätigkeit ist die patientenorientierte Medizin mit der jeweils individuell erforderlichen Diagnostik, Therapie und Beratung.

UNSERE LEISTUNGEN

UNSERE PHILOSOPHIE

Sie sind uns wichtig. Wir betreiben eine kritische Medizin, empfangen keine Pharmareferenten, besuchen keine pharmagesponserten Seminare und nehmen keine Werbepräsente an. Vielmehr legen wir Wert auf Fortbildungen mit fachlich unabhängigen Informationen und auf intensive kollegiale Vernetzung. Entsprechend richten wir unser medizinisches Handeln an evidenzbasierten Leitlinien aus.

ANFAHRT

Achtung: geänderte Anfahrt

Ab sofort erreichen Sie uns zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Bus oder mit dem Auto über die Harburger Str. 86. Parkplätze stehen auf dem Gelände zur Verfügung.

HAUSÄRZTLICHE VERSORGUNG

Leistungen der Allgemeinmedizin

Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) – Erfahren Sie mehr

Spezielle Vorsorgeleistung für Diabetes, Koronare Herzerkrankung, Asthma und COPD (DMP)

Hausbesuche (bei entsprechender Notwendigkeit) / Betreuung im Pflegeheim

Psychosomatische Grundversorgung

Notfallversorgung in der Praxis (auch BG- und Schulunfälle)

Wundversorgung

OP Vor- und Nachbereitung

Videosprechstunde – Erfahren Sie mehr

DIAGNOSTIK

Laboruntersuchungen

EKG

Belastungs-EKG

24 h EKG Messung

24 h Blutdruckmessung

Lungenfunktionstestung

Ultraschall (Bauchorgane, Schilddrüse, Gefäße)

Dopplermessungen Fußarterien

Demenztestung

          G26.3 Tauglichkeitsuntersuchung Atemschutzgeräteträger (Feuerwehr)

VORSORGE

Impfungen

Ernährungsberatung

Gesundheitsvorsorge ab 18 Jahre

Hautkrebsfrüherkennung ab 35 Jahre

Darmkrebsfrüherkennung

Krebsfrüherkennung beim Mann ab 45 Jahre

Screening auf Bauchaortenaneurysma beim Mann ab 65 Jahre

Jugendschutzuntersuchungen (J1 / J2)

Jugendarbeitsschutzuntersuchung (obligatorisch für Azubis unter 18 Jahre)

          G26.3 Tauglichkeitsuntersuchung Atemschutzgeräteträger (Feuerwehr)

PALLIATIVMEDIZIN

„OBERSTES ZIEL IST ES, DASS DER SCHWERKRANKE TROTZ ALLER SCHWIERIGKEITEN ZU HAUSE BLEIBEN KANN UND DORT OPTIMAL VERSORGT WIRD!“

Im SAPV-Netz Marianus Care betreuen wir schwerkranke, nicht heilbare Patienten in ihrer hausärztlichen Umgebung mit einer 24h-Erreichbarkeit. Dr. Stephan Apel hat die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin und mehrere Jahre auf der Palliativstation im Klinikum Lüneburg gearbeitet.   

 

PRIVATLEISTUNGEN

Ärztliche Atteste

Reiseimpfung und Beratung

Untersuchung für Versicherungen

Blutuntersuchungen

Jährliche Vorsorgeuntersuchung (Check up)

Kinesiotaping

Manualtherapie

Homöopathie

HOMÖOPATHIE

Gründer der Homöopathie war Anfang des 19. Jahrhunderts der Arzt Samuel
Hahnemann. Experimentell hatte er festgestellt, dass jedes Arzneimittel genau die
Beschwerden heilt, die es, (beim Gesunden angewendet), auch erzeugen kann. Dies
erkannte er als Gesetzmäßigkeit, die allgemein gültig und therapeutisch nutzbar ist. Das
Prinzip der Ähnlichkeit ist das Wesentliche der Homöopathie.
Die gezielte Arzneimittelwahl in der homöopathischen Therapie beachtet die individuellen
Krankheitszeichen und Persönlichkeitsmerkmale eines Patienten, setzt die Kenntnis der
Arzneikräfte durch klinische und toxikologische Beobachtungen und durch Prüfungen
am Gesunden voraus und verwendet Arzneimittel in potenzierter Form und kleiner Dosis.
Das homöopathisch passende Arzneimittel wird nach einer ausführlichen Befragung
(Anamnese) und Untersuchung bei jedem Patienten individuell gewählt.